Echinos Jahresprogramm 2020 hier (PDF)

Feb
14
Fr
Die vier Ätherarten und ihre Unterscheidungsmöglichkeiten @ Echinos e.V.
Feb 14 um 19:30 – 21:00

Vortrag mit Übungen von Dr. Manfred Schleyer,
Institut für Strömungswissenschaften, Herrischried

Kosten: € 12,00

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

Feb
15
Sa
Wahrnehmungsübungen zu den vier Äther @ Echinos e.V.
Feb 15 um 09:00 – 18:30

Wir leben in einer komplexen Welt, wo das Physische durchdrungen und belebt ist von verschiedensten Kräftebereichen. Diese bringen einerseits das Physische in Lebenszusammenhänge und treten als physiologische Aktivitäten in Erscheinung. Diese sind aber auch eingebettet in einen impulsierenden Kräftebereich und befruchtet von übergeordneten Bildekräften, welche bis zu den kosmischen Sphären anzusiedeln sind. Im anthroposophischen Sprachgebrauch benennt man diese als ätherische – seelische oder astrale bzw. geistige Kräfte.Die Unterscheidungsfähigkeit der vier Äther und ihre Abgrenzung zur physischen – seelischen und geistigen Wirkungssphäre soll an diesem Seminartag erübt werden.

Ein Kurs mit Manfred Schleyer, Leiter des Strömungsforschungsinstuts, Herrischried

Kosten: € 80,00

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

Mrz
4
Mi
Europäische Kraftorte @ Echinos e.V.
Mrz 4 um 19:00

Wirkung und Bedeutung der europäischen Kraftorte in unserer gesellschaftlichen Entwicklung.
Ein Vortrag mit Lichtbildern von Christin Lange, Geomantin.

Kosten: € 12,00

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

Mrz
14
Sa
Die Kraft der Baumknospen @ Echinos e.V.
Mrz 14 um 14:30 – 18:00

Eine Einführung in die Gemmotherapie und Praxisteil mit Werner Braun

Mit dem Frühling zeigen sich in den entfaltenden Knospen die Lebenskräfte der Bäume. Jeder Baum offenbart schon in der Knospe seine besonderen Heilkräfte. In der Gemmotherapie (Gemma lat. Knospe) werden die Heilwirkungen der jungen Knospen medizinisch genutzt. Wenn die Bäume und Pflanzen bekannt und vertraut sind, können die Knospen- Präparate selbst hergestellt werden. Sie haben bei hoher Wirksamkeit keinerlei Nebenwirkungen. Die Inhalte des Seminars beinhalten eine Einführung in die Heilwirkungen und Wirkungsweise der Präparate, einen Rundgang zu verschiedenen Bäumen und Sträuchern, sowie eine praktische Herstellung von Knospen- Präparaten für uns selbst.

Kosten: € 25,00 (zzgl. Materialkosten)

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

Apr
4
Sa
Bitterstoffpflanzen und ihre Bedeutung in der Ernährung @ Echinos e.V.
Apr 4 um 15:00 – 17:30

Bitterstoffpflanzen und ihre Bedeutung in der Ernährung. Praxisseminar mit Eva Gaiduk, Gärtnerin und Phytopraktikerin

Leider sind uns die Bitterstoffe im Alltag abhanden gekommen. Dabei galten sie schon vor tausenden von Jahren als Lebenselixier. Heute sind sie immer noch ein wichtiger Bestandteil der Frühjahrskur.

In diesem Kurs werden wir verschiedene Bitterstoffpflanzen mit Ihren Heilwirkungen kennenlernen. Wir werden sie zusammen sammeln verkosten und verschiedene Verarbeitungsweisen kennenlernen.

Kosten: € 15,00

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

Apr
24
Fr
Bäume an Orten der Kraft Teil II – Vortrag @ Echinos e.V.
Apr 24 um 19:30

Bäume an Orten der Kraft – Teil 2
Die Botschaft verstehen – Heilung finden

Bäume machen Unsichtbares sichtbar: Wenn sogenannte Elfenaugen entstehen oder die Äste zweier Bäume zusammenwachsen,
ist das kein Zufall. Solche Wuchsformen gehen in vielen Fällen auf Kraftfelder zürück, auf denen der Baum wächst.

Wenn man die Wuchsphänomene der Bäume kennt, kann man Aussagen machen über die nichtstoffliche Qualität eines Ortes.
Auf diese Weise kann der richtige Ort für Meditation, Erholung oder Wohnraum gefunden werden.
Mit ihren Wuchsformen weisen die Bäume den Weg, um heilsame Plätze für Körper und Seele zu finden.

Wer einmal die Sprache der Bäume entdeckt hat, wird mit anderen Augen durch den Wald und die Landschaft gehen.

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

Apr
25
Sa
Bäume an Orten der Kraft @ Echinos e.V.
Apr 25 um 14:00 – 18:00

Bäume an Orten der Kraft
Baum-Exkursion im Dreisamtal

Die Exkursion führt zu kraftvollen Bäumen im Dreisamtal. Dabei werden wir Bäume mit besonderen Wuchsformen aufsuchen.
Wir werden herausfinden, auf welche Landschaftskräfte Bäume mit ihren Wuchsformen hinweisen und unterscheiden,
welche Landschaftsqualitäten gut oder schlecht für einen Aufenthalt sind.

Auf diese Weise werden wir die „Sprache der Bäume“ kennenlernen und uns an kraftvollen Orten der Natur aufhalten.
Dabei werden wir von den positiven Ortskräften profitieren und mit Wahrnehmungsübungen besondere Naturerlebnisse erleben.

14:00 bis 18:00 Uhr / 40 Euro

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

Mai
1
Fr
Tag der offenen Tür und Jungpflanzenverkauf @ Echinos e.V.
Mai 1 um 15:00 – 18:00

Gemüse, Kräuter, Sommerflor aus Demeter Anzucht.

Tag der offenen Tür und Jungpflanzenverkaufs-Eröffnungsfest.

Programm und Verkaufszeiten werden im April veröffentlicht.

Mai
29
Fr
Die Brennnessel @ Echinos e.V.
Mai 29 um 16:00 – 18:30

Praxisseminar mit Jule Schaufler, Wildpflanzenfachberaterin.

Kosten: € 15,00

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

 

Jun
27
Sa
Elementarwesenspaziergang @ Echinos e.V.
Jun 27 um 10:00 – 17:00

Auf einem Spaziergang in beseelte Orte eintauchen und Naturwesen kennenlernen mit Justine Chevallerie und Christin Lange

Die Elementarwesen/Naturwesen umgeben uns überall und jederzeit und beleben unsere Gefühlswelt. Die Begegnung mit ihnen ist immer besonders und bedeutsam.
Wir werden uns Zeit nehmen, in diese andere Welt einzutauchen und die Naturwesen in ihrer Differenziertheit anfänglich unterscheiden zu lernen. Wie können wir sie, jeder auf seine Art und Weise, wahrnehmen und mit ihnen in Verbindung/Zusammenarbeit treten? Mit Methodik und theoretischen Inhalten, Übungen und Zeit draußen in der Natur möchten wir mit Euch diese feinstofflichen Wesen kennenlernen und uns von ihnen inspirieren lassen.

Kosten: € 60,00

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

 

Jul
11
Sa
Permakultur und spirituelle Landbewirtschaftung @ Echinos e.V.
Jul 11 um 10:00 – Jul 12 um 16:00

Begegnung von Demeter und Permakultur in Theorie und Praxis mit Werner Braun und Ronny Müller, Permakultur Designer

Permakultur und Spiritualität?
Eigentlich hat das ja per se erstmal nichts miteinander zu tun: Permakultur als ein Konzept zur Gestaltung zukunftsfähiger, regenerativer Landschaften und Systeme beruht doch auf Beobachtung und Naturwissenschaft!

Doch was, wenn der Beobachtungshorizont erweitert, die Wissenschaft um Natur-Erlebnisse bereichert wird? Zudem, welche Spannweite kann der Begriff „spirituell“ einnehmen?

Vielen demeter-Konsument*innen ist nicht bewusst, dass der biodynamische Anbau als weltweit erfolgreiche Form von Bio-Landwirtschaft auf spirituellen Grundlagen beruht und von spirituellen Praktiken sozusagen durchwoben ist.

Anknüpfungspunkte zwischen biodynamischem und permakulturellem Anbau lassen sich Viele finden und diesen möchten wir bei diesem Wochenende auf die Spur gehen, praxis-orientiert und bodenständig.

Schauplätze unserer Betrachtungen und Aktionen dazu sind die biodynamische Gärtnerei Echinos, wo wir im Gartenhaus unsere Kurs-Basis einrichten, und das nahe gelegene Gelände von Permakultur Dreisamtal, das wir im Rahmen einer kleinen Exkursion besuchen. Neben interaktiven Erörterungen einiger Grundlagen und auch womöglich kontroverser Herangehensweisen (z.B. Boden umgraben oder nicht?) soll es auch kleine Praxis-Aktionen geben, bei denen es gleich tatkräftig und fachlich fundiert an die Umsetzung geht.

Themen die wir unter biodynamischen und permakulturellen Aspekten bewegen wollen sind unter anderem:
* Prinzipien der Landbewirtschaftung
* Kreisläufe
* Nährstoffe
* Humusaufbau
* Kompostierung
* Bodenbearbeitung
* Biokohle / Terra Preta

Am Samstag Abend kann es zudem (bei entsprechendem Wetter) optional ein thematisch passendes Lagerfeuer geben, mit dem die Sommernacht eingestimmt werden und ausklingen kann. Dafür sind alle Teilnehmenden eingeladen nach eigener Lust & Laune dabei zu sein.

Fragen und Themen der Teilnehmenden werden im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten gerne ins Programm einbezogen!

Zeitrahmen:
Samstag, 11. Juli, 10 – 20 Uhr (mit Pausen) + anschließend Option auf gemeinsamen Abend am Feuer!
+
Sonntag, 12. Juli, 10 – 16 Uhr (mit Pausen)

 

Ort:
Gärtnerei Echinos, Friedrich-Husemann-Weg 11, 79256 Buchenbach bei Freiburg

Kosten: nach Selbsteinschätzung.

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

 

Jul
15
Mi
Führung durch die Gärtnerei @ Echinos e.V.
Jul 15 um 19:00 – 20:00

Führung durch die Gärtnerei und Vorstellung der Arbeitsbereiche von Echinos durch Echinos-Mitarbeiter*innen im Rahmen des Agrikulturfestivals Freiburg

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

 

Pflanzenkohle für die Bodenfruchtbarkeit – selber hergestellt @ Echinos e.V.
Jul 15 um 20:00

Herstellung von Pflanzenkohle in einem Erdtrichter für beschleunigten Humus-Aufbau

Während der Verkohlungsprozess stattfindet gibt es Infos und Austausch zum Thema Humus-Aufbau mithilfe von Pflanzenkohle, insbesondere auch zu Chancen und Risiken von Pflanzenkohle-Nutzung.

Nach Löschen des großen Pyrolyse-Feuers kann der Abend noch gemütlich am Lagerfeuer ausklingen.

 

 

 

 

 

 

 

Workshop rund um das Kontiki-Feuer mit Ronny Müller, Permakultur Designer.

Kosten: nach Selbsteinschätzung, Richtwert € 10,00

Wir bitten um vorherige Anmeldung bis spätestens Freitag, den 10.7.20 unter info(at)echinos.de.

 

Jul
24
Fr
Die Rose @ Echinos e.V.
Jul 24 um 16:00 – 19:00

Pflanzenbetrachtung und Holzwahrnehmung mit W. Braun und . Chevallerie

Die Rose gilt als Königin der Blumen und Ausdruck der Liebe. Sie steht sowohl für himmlische Vollkommenheit als auch irdische Leidenschaft. Wegen ihres zarten Duftes ist sie ein Zeichen von Anmut und Schönheit.

Durch genaue äußere Betrachtung  nähern wir uns dem an, was hinter dem äußeren Erscheinungsbild der Rose liegt. Warum gilt die Rose als Pflanze der Liebe?

Mit Hilfe der inneren Wahrnehmung  ergänzen wir die Betrachtung durch eine Wahrnehmung des Rosenholzes.

Kosten: € 18,00

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

Sep
26
Sa
Symposium “Natur begegnen, Kraft schöpfen, Gesundheit fördern” @ Echinos e.V.
Sep 26 um 10:00 – Sep 27 um 16:00

Ein vielfältiges Seminarangebot mit Echinosmitarbeiter*innen und Gastdozenten erwartet Sie.

Weitere Informationen folgen.