Echinos Jahresprogramm 2018 hier (PDF)

Jun
28
Fr
Heilpflanze des Jahres – Johanniskraut @ Echinos e.V.
Jun 28 um 16:30 – 19:00

Heilpflanzenbetrachtung und -wahrnehmung mit Justine Chevallerie und Werner Braun

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

Jul
5
Fr
Gartenrundgang: Mit allen Sinnen im Kräutergarten unterwegs, 2. Teil @ Echinos e.V.
Jul 5 um 17:30 – 19:00
Jul
13
Sa
Elementarwesenspaziergang @ Echinos e.V.
Jul 13 um 08:00 – 14:30

Auf eine Spaziergang in beseelte Orte eintauchen und die Naturwesen kennenlernen.

Bei unserem Naturwesenspaziergang werden wir einen Naturraum mit seinen Wesenheiten erforschen. Diesmal wollen wir den Mathisleweiher bei Hinterzarten erkunden. Wunderschöne Landschaftselemente laden ein, uns Zeit zu nehmen und zu verweilen, wahrnehmend in das lebendige Feld der Elementarwesen einzutauchen. Seien es kleine Hochmoorflecken, dunkle verzauberte Moosfelsenformationen oder der Moorweiher an sich. Ganz unterschiedliche und vielfältige Schwarzwaldnatur lädt uns ein, unsere Wahrnehmung weiter zu differenzieren, in den Kontakt mit den Elementarwesen einzutauchen oder sich einfach dem lebendigen Naturkräftefeld hinzugeben.

Mit Justine Chevallerie und Christin Lange.

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

Jul
19
Fr
Gartenrundgang: “Das kleine 1×1 der Pflanzenbestimmung – Wie finde ich die Namen der Pflanzen? Übungen mit Bestimmungshilfen” @ Echinos e.V.
Jul 19 um 17:30 – 19:00
Jul
27
Sa
Permakultur und spirituelle Landbewirtschaftung @ Echinos e.V.
Jul 27 um 10:00 – Jul 28 um 16:00

~ Wochenend-Inspirations-und-Praxis-Kurs ~

Permakultur und Spiritualität?
Eigentlich hat das ja per se erstmal nichts miteinander zu tun: Permakultur als ein Konzept zur Gestaltung zukunftsfähiger, regenerativer Landschaften und Systeme beruht doch auf Beobachtung und Naturwissenschaft!

Doch was, wenn der Beobachtungshorizont erweitert, die Wissenschaft um Natur-Erlebnisse bereichert wird? Zudem, welche Spannweite kann der Begriff „spirituell“ einnehmen?

Vielen demeter-Konsument*innen ist nicht bewusst, dass der biodynamische Anbau als weltweit erfolgreiche Form von Bio-Landwirtschaft auf spirituellen Grundlagen beruht und von spirituellen Praktiken sozusagen durchwoben ist.

Anknüpfungspunkte zwischen biodynamischem und permakulturellem Anbau lassen sich Viele finden und diesen möchten wir bei diesem Wochenende auf die Spur gehen, praxis-orientiert und bodenständig.

Schauplätze unserer Betrachtungen und Aktionen dazu sind die biodynamische Gärtnerei Echinos, wo wir im Gartenhaus unsere Kurs-Basis einrichten, und das nahe gelegene Gelände von Permakultur Dreisamtal, das wir im Rahmen einer kleinen Exkursion besuchen. Neben interaktiven Erörterungen einiger Grundlagen und auch womöglich kontroverser Herangehensweisen (z.B. Boden umgraben oder nicht?) soll es auch kleine Praxis-Aktionen geben, bei denen es gleich tatkräftig und fachlich fundiert an die Umsetzung geht.

Themen die wir unter biodynamischen und permakulturellen Aspekten bewegen wollen sind unter anderem:
* Prinzipien der Landbewirtschaftung
* Kreisläufe
* Nährstoffe
* Humusaufbau
* Kompostierung
* Bodenbearbeitung
* Biokohle / Terra Preta

* Qualität und Lebenskräfte

 

Am Samstag Abend wird es zudem (bei entsprechendem Wetter) ein thematisch passendes Lagerfeuer geben, mit dem die Sommernacht eingestimmt werden und ausklingen kann. Dafür sind alle Teilnehmenden eingeladen nach eigener Lust & Laune dabei zu sein.

Fragen und Themen der Teilnehmenden werden im Rahmen der zeitlichen Möglichkeiten gerne ins Programm einbezogen!

 

Zeitrahmen:
Samstag, 27. Juli, 10 – 20 Uhr (mit Pausen) + anschließend Option auf gemeinsamen Abend am Feuer!
Sonntag, 28. Juli, 10 – 16 Uhr (mit Pausen)

Kursleitung:
* Werner Braun (Diplom-Agraringenieur) * Ronny Müller (Permakultur-Designer)

Gemeinsame Verpflegung:
Es gibt Getränke + Snacks für zwischendurch sowie einen kleinen Abendschmaus am Samstag und ein warmes Mittagessen am Sonntag.

Kosten
werden nach Selbsteinschätzung geteilt, d.h. bezahlt wird nach eigenem Ermessen!
Richtwert: ein durchschnittlicher Beitrag von 140.- € pro Person (inkl. Verpflegung) würde unsere Kosten gut decken.
Es darf gerne weniger oder auch mehr gegeben werden.
Überschüsse kommen  
Echinos e.V. zugute.

Wichtig : Verbindliche Anmeldungen bitte mit Angabe von Vor- und Nachnamen, Wohnadresse und Telefonnummer
per Email an  –> echinos(at)permakultur-dreisamtal.de

Bitte [at] durch @ ersetzen ~ die [at]-Schreibweise dient dem Spamschutz 😉

Bitte frühzeitig anmelden, die Teilnehmer*innen-Zahl ist begrenzt!

Sep
28
Sa
Begegnung mit dem Nährenden @ Echinos e.V.
Sep 28 um 10:00 – 17:00

Baumbegegnung mit der Esskastanie und kunsttherapeutische Übungen zur Stärkung des Naturzugangs mit Werner Braun und Petra Huber (Kunsttherapeutin)

Kostenbeitrag: € 60,00

Anmeldung unter info(at)echinos.de

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

Okt
12
Sa
Die Lichtwurzel @ Echinos e.V.
Okt 12 um 14:00 – 21:00

Pflanzenwahrnehmung und Theore zu Anbau und Heilwirkungen mit Eva Gaiduk, Gärtnerin und Justine Chevallerie.

Kurskosten: € 18,00

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

Okt
26
Sa
Mammutbaum – Mittler zwischen Erde und Universum @ Echinos e.V.
Okt 26 um 14:00 – 17:00

Baumbegegnung mit W. Braun und J. Chevallerie.

Kurskosten: € 18,00

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.

Nov
29
Fr
Palo Santo und Myrrhe @ Echinos e.V.
Nov 29 um 19:00 – 21:00

Wahrnehmungsübungen zu den beiden Räuchersubstanzen mit Werner Braun.

Kurskosten: € 15,00

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter info(at)echinos.de, da wir sonst kurzfristige Seminarausfälle nicht mitteilen können.