Ein Erdfest für unsere Verbundenheit mit allem Lebendigen

Wann:
23. Juni 2023 um 16:30 – 19:30
2023-06-23T16:30:00+02:00
2023-06-23T19:30:00+02:00
Wo:
Echinos e.V.
Friedrich Husemann Weg 11
79256 Buchenbach
Deutschland
Preis:
Spende erbeten
Kontakt:
07661 9091041

Wir möchten auch dieses Jahr mitwirken bei der Erdfest-Initiative. Weitere Informationen folgen.

Zur Erdfest-Initiative findet ihr/Sie HIER einen Flyer. Ein Auszug daraus:

Lebendigkeit praktizieren heißt, die nicht-menschlichen Akteure zur Sprache und zu ihrem Recht kommen lassen. Die erdfest-Initiative (seit 2018) zielt darauf, mit den an vielen Orten zeitgleich gefeierten »Erdfesten« eine neue kulturelle Allmende zu schaffen: ein Gemeingut für nachhaltige Entwicklung und für den Schutz biologischer Vielfalt.
Erdfeste stellen dem politischen Engagement für den notwendigen Wandel eine zusätzliche Ressource an die Seite, nämlich das gemeinschaftliche Erfahren unserer Existenz in Gegenseitigkeit mit der lebendigen Erde – woraus Inspiration für eine echte, partnerschaftliche Beziehung zur lebendigen Mitwelt erwächst.

Die Lebendigkeit der Erde ist auch die eigene. Um die Beziehungen im Gewebe des Lebens – die biologische Vielfalt – zu bewahren, kommt es darauf an, selbst beziehungsfähig zu sein.
Das gegenwärtige Zusammenbrechen der Biodiversität () bedeutet ein Abreißen von Beziehungen innerhalb des Netzes biologischer Vielfalt. Dies mindert zugleich unsere eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten, in Beziehung zu sein. Daher lädt die erdfest-Initiative auch ein, sich zu fragen: Wie kann ich wahrhaftiger leben? Wie kann ich meine Beziehungen in echter Gegenseitigkeit führen?